Sie planen bereits für die Zukunft und möchten Ihre Idee vorstellen? Sie haben in einem bestimmten Bereich eine gute Idee aber noch offenen Fragen und wünschen sich mehr Informationen, um besser für die Zukunft planen zu können? 

Die geplante Webinar Reihe soll flexibel gestaltet werden, Themenvorschläge sind ausdrücklich gewünscht! Melden Sie sich gern über das Kontaktformular auf dieser Homepage. 

Digitaler Austausch und Information 

Experten hören und befragen

Im Rahmen des Projektes „Biogas: Zukunftsperspektive für das Münsterland“ bietet die FH Münster gemeinsam mit Referenten aus der Biogas-Branche, der Industrie und Politik die Online-Veranstaltungsreihe „Zukunft Biogas“ an. 

Der 7. Teil unserer Veranstaltungsreihe „Zukunft Biogas (Part 7)“ beschäftigt sich mit dem Themenkomplex „Wasserstoff & Biogas“. Wasserstoff, als der nachhaltige Energieträger der Zukunft, ist zur Zeit in aller Munde. Wasserstoff und Biogas, gibt es dort Symbiosen? Kann eine Biogasanlage auch Wasserstoff produzieren? Das Projekt HyPerFerment geht dieser Frage nach, Ziel des Projektes ist die Erprobung einer Pilotanlage zur fermentativen Wasserstofferzeugung. Einen ganz anderen Ansatz bietet die Dampfreformierung, hier soll aus dem Biogas Wasserstoff gewonnen werden. Die altbekannte Technik der Dampfreformierung möchte Familie Schleupen im kommende Jahr auf ihrer Biogasanlage einsetzen. Maximilan Schleupen berichtet über das Vorhaben. 

Thema:  Wasserstoff 

Datum, Zeit:     Mittwoch, 15. Dezember 2021 (10:00-11:00 Uhr)

Ort:                  Online (Zoom)

Kosten:            Die Veranstaltung ist kostenlos


Die genaue Agenda werden wir in den nächsten Tagen hier veröffentlichen. Die Anmeldung ist schon jetzt möglich.

Webinar Reihe Part 1

Fit für den Weiterbetrieb

Zurück in die Zukunft mit Diversifizierung

Der erste Teil unserer Webinar Reihe liegt hinter uns. Wir hoffen die Teilnehmer sind ebenfalls zufrieden mit dem Verlauf und beim nächsten Mal wieder dabei. 

Die Folien zu den Vorträgen finden Sie hier 

Webinar Reihe Part 2

CO2 Bilanz im Kontext von Biogasanlagen

Auch unsere 2. Veranstaltung fand erfreulicher Weise großen Anklang. Wieder durften wir über 70 Teilnehmer begrüßen. Herr Dr. Baumkötter (FH Münster) und Henning Dicks (agriportance) brachten den Teilnehmern das Thema CO 2 Bilanzierung näher. 

Die Präsentationen finden Sie hier:


Webinar Reihe Part 3

Bio LNG

Aufbauend auf dem zweiten Teil der Veranstaltungsreihe und dem Thema CO 2 Bilanzierung, Stand das Thema Bio LNG im Mittelpunkt des 3. Webinars. Mit Herrn Jan Müller der Shell AG durften wir einen global Player im Kraftstoffsektor begrüßen, ergänzt wurde diese Vortrag durch einen Beitrag des Bio Kratstoffexperten Alexey Mozgovoy der Firma PlanET, der den lokalen Bezug zum Thema Bio LNG aufgegriffen hat.

Webinar Reihe Part 4

Mobil mit Biogas vor Ort 

Im 4. Webinar durften wir 2 Referenten Mitten aus dem Herz der Biogas-Szene begrüßen. Prof Scholwin von Uni Rostock ist durch seine Beratertechnik an zahlreichen Projekten beteiligt und stellte ein aktuell Laufendes Projekt zum Thema öffentliche Hoftankstelle vor. Der Präsident des Fachverbandes Biogas Herr Seide betriebt aktuell mehr als 10 Biogastankstellen und berichtete über seine Erfahrungen die er seit 2011 im Bereich der Biogastankstellen gesammelt hat. Die Folien der Präsentationen finden Sie hier:

Webinarreihe Part 5 

Bündelung Rohgas, gemeinschaftlich Aufbereiten

Part 5 der Webinarreihe stellte die Potentiale von Bündelung Rohgas im  Landkreis Osnabrück vor. Die HS Osnabrück hat im Rahmen des Projektes Regionalperspetive Biogas den volkswirtschaftlichen Hintergrund der gemeinschaftlichen Aufbereitung beleuchtet.

Die Uni Kiel hat in einem Projekt die wirtschaftliche Betrachtung aus Anlagenbetreibersicht untersucht. Hier geht es zu den Vorträgen.  

Webinarreihe Part 6 

BiogasPartner Bitburg 
7x BGA +1x PSA = Zukunft

Im 6. Part unserer Webinarreihe durften wir Einblicke in ein bereits umgesetztes Projekt zum Thema Bündelung Rohgas erhalten. Herr Jürgen Neuß vom verantwortlichen Beratungs- und Planungbüro und Herr Wolfgang Francois als einer der Gesellschafter und Betreiber der Aufbereitungsanlage der BiogasPartener Bitburg stellten das Pilotprojekt in der Eifel vor. 7 Biogasanlagen sind aktuell an das Rohgasnetz angeschlossen und haben nun 1 Jahr Anlagenbetrieb hinter sich; erfolgreich wie wir erfahren durften!


Zum Ende unseres Webinars Part 2 haben wir die Teilnehmer gebeten an einer online Umfrage teilzunehmen und so den weiteren Verlauf der Reihe direkt mit zu bestimmen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern die aktiv an der Gestaltung der Reihe mitwirken. Die Ergebnisse sind nachfolgende dargestellt und konnten bereits im Webinar diskutiert werden. Wir werden diese Ergebnisse in die weitere Planung der Webinarreihe einfließen lassen.

Aufbauend auf das 2. Webinar wird es im 3. Teil um das Thema „Bio LNG Biogas an der Tankstelle“ gehen. Teil 4 wird den Kraftstoffsektor mit dem Thema Bio CNG abrunden und Ende September werden wir vorraussichtlich das Thema Bündelung Rohgas aufgreifen. Nachfolgend im Herbst planen wir ein Webinar zum Thema biogenen Wasstoff. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme!